Möhrenernte.

IMG_6100

Liebe GemüseliebhaberInnen,

in den letzten Wochen kam es uns manches Mal so vor, als sei gar nicht so recht etwas zu tun – und dann kam eine Kleinigkeit nach der anderen und „fertig“ geworden sind wir oft trotzdem nicht. Es ist die Zeit, in welcher deutlich zu spüren ist, dass dieses Jahr zu Ende geht und das Kommende schon vorbereitet werden möchte. So haben wir nun (nach einem schweren Jahr, diesbezüglich) die Tomaten entfernt und auf den Kompost verfrachtet, nachdem diese schon sehr früh und vehement von der Braunfäule befallen wurden. Im Gegenzug sind nun in Valentins-Garten einige neue Beerensträucher gepflanzt.

IMG_6043  IMG_6197

 In den letzten zwei Wochen haben wir uns oft gesehen, zum einen am letzen Sonntag, um die bisherige Saison zu besprechen, während wir Saatgut-Bohnen gepult haben und zum anderen zur Möhren-Ernte, am letzten Sonntag.

IMG_6124  IMG_6225

Mit wechselnder Besetzung habe wir im Laufe des Tages  immer weiter vorgearbeitet und nun sind die „guten“ Möhren schon im Keller verstaut, während die „B-Ware“ in den nächsten Wochen in euerer Küche landen wird. Da wir die Rote bete nicht mehr geschafft haben, werden wir am kommenden Sonntag, vor unserem Erntedankfest, gemeinsam mit der Ernte beginnen, und schauen, wie weit wir kommen.

 

IMG_6206  IMG_6218

Amschließend hat Hendrik auf dem Möhren-Beet den ersten Fahrradmaschinen-Versuch gemacht, bestehend aus einer Seilwinde, welche am Rande des Bettes angepflokt war und einer Meyerhacke. Der Versuch war insofern erfolgreich, dass es im Prinzip funktioniert hat! Und nun gibt es noch einiges auszuklügeln.

IMG_6202  IMG_6233

In Vorfreude auf kommendes Wochenende und darauf hinweisend, dass es im Moment viel Spinat gibt, der verzehrt werden möchte!                                                   Eure, Charlotte

 IMG_6102

Dieser Beitrag wurde unter Saison 2013 bis 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.